Tag 03: Bergen aber bitte mit Regen

Heute erreichten wir die norwegische Stadt Bergen, die zweitgrößte Stadt Norwegens mit knapp 240.000 Einwohnern, davon 30.000 Studenten.

Wir kaperten einen Hopp-On Hopp-Off Bus, der 13 Stationen anfuhr, wir allerdings an einem Punkt ausgestiegen und den Rest bei Regen zu Fuß erkundet haben.

Wir bummelten mit gekauften Schörmschen durch das HanseKontor über den Fischmarkt zur Touristeninfo, wo uns der Bus direkt zum Schiff brachte. Leider hatten wir nur flüssigen Sonnenschein….. natürlich nur, bis wir wieder auf dem Schiff waren ?

Zurück auf dem Schiff klarte es somit auf. Da half nur ein toller Kaffee und ein Cocktail des Tages. Abfahrt gegen 17 Uhr durch einen der nördlichen Fjorde!

Mit einem Blick durch den Glasboden begann der Relaxnachmittag mit ein bisschen Sonne 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.